China will japanische Senkaku-Inseln: “Das sind aber meine!”

17.07.2012

China beansprucht eine Inselgruppe, die bisher von Japan kontrolliert wird, die Senkaku-Inseln. Die Inselgruppe liegt im Ostchinesischen Meer und sorgt nun für Spannungen zwischen der neuen Weltmacht China und Japan.

forscht für die Stiftung Wissenschaft und Politik.Alexandra Sakakiforscht für die Stiftung Wissenschaft und Politik. 

Die Beziehungen Japans zu China sind spätestens seit dem zweiten Weltkrieg nicht die Besten. Die Japaner haben mit Massakern gegen Soldaten und Zivilisten gewütet. Die Gesellschaft tut sich bis heute jedoch schwer mit der Aufarbeitung.

In einer solchen Situation ist ein Händeschütteln der Präsidenten schon als diplomatischer Erfolg gewertet worden. Doch momentan verschärft sich die Lage zwischen China und Japan.

Denn China beansprucht die bisher von Japan kontrollierten Senkaku-Inseln im Ostchinesischen Meer.

Über diesen Konflikt zwischen zwei Handelsmächten haben wir mit Alexandra Sakaki gesprochen. Sie ist die Japanexpertin der Stiftung Wissenschaft und Politik.