Play

Das Geschäft mit der Armut

In den deutschen Entwicklungshilfeorganisationen arbeiten inzwischen zehntausende Beschäftigte. Es geht längst nicht mehr nur um Hilfe, sondern auch um politischen und wirtschaftlichen Einfluss.

Tillmann Elliesen

Unser Entwicklungsminister Dirk Niebel hat sich Großes vorgenommen. Er will die drei großen staatlichen Entwicklungshilfe-Organisationen zusammenlegen – und hat heute einen Entwurf für die Fusion vorgelegt. Seine Vorgängerin, Frau Wieczorek-Zeul, ist an dieser Mammut-Aufgabe gescheitert. Dass eine Fusion aber bitter nötig ist, darüber herrscht in der Politik Einigkeit. Denn die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit, der Deutsche Entwicklungsdienst und die Organisation Internationale Weiterbildung und Entwicklung sind bisher nur wenig vernetzt – dabei haben sie fast dieselben Aufgaben. Tillmann Elliesen ist Politikwissenschaftler, hat in der Friedens- und Konfliktforschung gearbeitet, ist Redakteur bei der Zeitschrift Welt-Sichten und war bei detektor.fm im Gespräch.

74586 07:54

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen