Demokraten gegen Donald Trump

Haben Joe Biden und Co. eine Chance?

Wer kann Donald Trump schlagen? Zwanzig demokratische Kandidaten wollen es versuchen. Doch die Partei muss einige Hürden nehmen.

20 gegen Trump

Joseph Biden hat laut Umfragen die besten Chancen auf einen Wahlsieg gegen Donald Trump. Der ehemalige US-Vizepräsident hat am Donnerstag seine Kandidatur angekündigt. Damit reiht er sich neben 19 weiteren Amtsanwärter aus der Demokratischen Partei ein. Biden ist einer der prominentesten Politiker in den USA, doch zunächst muss er die demokratischen Vorwahlen bestehen. Dabei treten andere vielversprechende Kandidaten wie etwa Bernie Sanders, Kamala Harris oder der jüngst so populär gewordene Beto O’Rourke an.

Biden hat in den Umfragen schon geführt, obwohl er sich noch nicht als Kandidat bekanntgegeben hat. – Josef Braml, Senior Fellow bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Biden gilt als Zentrist. Dagegen verfolgen die meisten der anderen Kandidaten eine linkere Politik. Deshalb müssen die Demokraten intern klären, für welche Linie sie sich entscheiden. Wollen sie junge, progressive Wähler erreichen oder vergraulte Trump-Wähler zurückgewinnen?

Demokraten brauchen Inhalte

Die Demokraten waren nach zahlreichen Siegen bei den Kongress-Wahlen selbstbewusst. Doch nun müssen sie Themen finden, hinter denen sich die gesamte Partei versammeln kann. Derzeit sind sie sich noch in vielen Dingen uneinig, zum Beispiel beim Green New Deal.

Muss sich Donald Trump Sorgen um die Wiederwahl machen? Über die Gegenkandidaten und ihre Chancen, Trump zu schlagen, spricht detektor.fm-Moderatorin Bernadette Huber mit Josef Braml. Er ist Senior Fellow bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Josef Braml ist Senior Fellow bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.Die Demokraten werden's nicht richten. Sie werden diesen wirtschaftsnationalistischen Kurs Trumps sogar noch verschärfen.Josef Bramlist Senior Fellow bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik. 

Redaktion: Sarah Mahlberg, Sebastian Blum