Der Riese taumelt: die US-Wirtschaft in der Schieflage

09.09.2010

Die USA hat momentan mit dem längsten und tiefsten Wirtschaftseinbruch seit Ende des zweiten Weltkrieges zu kämpfen. Er bleibt nicht ohne Folgen für Deutschland.

Wenn die US-Wirtschaft strauchelt, wird auch Deutschland in Mitleidenschaft gezogen werden. / © Thomas Lohnes (ddp).

Er ist USA-Experte bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und leitet die Redaktion des Jahrbuchs Internationale Politik.Josef BramlEr ist USA-Experte bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und leitet die Redaktion des Jahrbuchs Internationale Politik. 

Der Riese taumelt. Mit der US-amerikanischen Wirtschaft geht es stetig bergab. Darüber kann auch der Zweckoptimismus der Politiker oder Banker nicht hinwegtäuschen. Die Konsumbereitschaft der Amerikaner sinkt, eine Inflation steht ins Haus und die Abwertung des Dollar schwächt die amerikanische Wirtschaft noch weiter.

Das Problem: das könnte auch uns treffen. Denn die deutsche Wirtschaft ist abhängig vom Export, auch und besonders in die USA.

Josef Braml hat sich als USA-Experte bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik intensiv mit den Auswirkungen der wirtschaftlichen Lage in den USA beschäftigt, eben dazu einen Fachbeitrag veröffentlicht (siehe unten) und war bei detektor.fm im Interview.