Play

Finnland hat gewählt – und rückt nach rechts

Erneut gewinnt in Europa eine rechtspopulistische Partei an Stimmen: in Finnland haben die „Wahren Finnen“ kräftig zugelegt. Besonders kritisch ist ihre Haltung gegenüber der EU…

Jan Hecker-Stampehl

Timo Soini ist der finnische Wahlsieger: Der Stimmanteil seiner rechtspopulistischen Partei hat sich mehr als vervierfacht. Der Präsident der „Wahren Finnen“ hat damit die Parteienlandschaft in Finnland durcheinandergebracht und wird wohl mit den Konservativen koalieren. Der daraus erwachsende Regierungskurs wäre besonders EU-kritisch – Soini hat schön während des Wahlkampfes klargemacht, dass er für einen Austritt Finnlands aus der EU ist. Das würde nicht ohne Konsequenzen für den EU-Stabilitätspakt bleiben…

Wer die „Wahren Finnen“ sind und was der Wahlsieg für Finnland bedeutet, haben wir Jan Hecker-Stampehl vom Nordeuropa-Institut der HU Berlin gefragt.

Jan Hecker-Stampehl über Rechtspopulismus in Finnland 07:33

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen