Play

Generationengerechtigkeit: Teil 4 – Junge Europäer bleiben länger Kind

Im vierten Teil unserer Serie „Generationengerechtigkeit“ sprechen wir über die unterschiedlichen Lebensläufe von jungen und älteren Generationen – und über die Folgen, die die Finanzkrise für die jungen Menschen hat.

Schule, erste Liebe, Ausbildung und Unabhängigkeit: An dieser Stelle unterscheiden sich heute die Lebensläufe – und damit auch die Lebenserfahrungen – von Kindern und Eltern.

Hans-Peter Blossfeld

Denn in einem Alter, in dem die Eltern ihre Karriere begonnen, langsam ihre Vermögen aufgebaut und schließlich Familien gegründet haben, sitzen die Kinder heute häufig in einer Sackgasse.

Die Jungen in der Krise

Spätestens seit der weltweiten Finanzkrise 2008 haben es junge Erwachsene auf dem Arbeitsmarkt schwer. Weil sie sich trotz ihrer guten Ausbildung nicht aus eigener Kraft finanzieren können, bleiben sie oft auch nach ihrer Ausbildung von ihren Eltern abhängig. Die Jugend Europas ist unzufrieden: In Spanien geht die Generación Perdida (Die verlorene Generation) auf die Straße, um gegen das politische System zu protestieren und in England randalierten Jugendliche, weil sie keine Perspektiven für die Zukunft sehen.

Welchen Einfluss die veränderten Lebensläufe von jungen Menschen in Europa auf die Gesellschaft haben, darüber haben wir in unserer Serie zur Generationengerechtigkeit mit dem Lebenslaufforscher Hans-Peter Blossfeld vom European University Institute gesprochen.

Generationengerechtigkeit: Teil 4 – Europas Jugend nach der Krise 05:44

Junge Leute erhalten nicht das, was ältere Verwandte für die gleiche Ausbildung bekommen haben. Sie bekommen zwar weiterhin gute Jobs, aber die Verträge sind meistens ganz andere. – Hans-Peter Blossfeld, European University Institute

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen