Play

Internet unter Generalverdacht: FBI bespitzelt TOR-Netzwerk

Jeder, der verschlüsselt, ist in hohem Maße verdächtig. Nach dieser Denkweise operieren die US-Geheimdienste und nehmen nun das anonyme TOR-Netzwerk ins Visier.

Constanze Kurz

Das FBI hat mit Schadsoftware zahlreiche Nutzer enttarnt, die über das TOR-Netzwerk anonym im Internet unterwegs sind.

Mit dem TOR-Netzwerk können sich Nutzer anonym im Internet bewegen. Dies funktioniert über das sogenannte Onion Routing – wie bei den Schichten einer Zwiebel greift der User über viele wechselnde Server zu und bleibt somit anonym.

Rechtsfreier Raum?

Mit einem solchen Angriff auf alle Rechner, die das TOR-Netz nutzen, hat das FBI die Grenzen des Rechts überschritten. Denn damit stellen sie alle Nutzer des anonymen Netzwerkes unter Generalverdacht, auch wenn sie es überhaupt nicht für illegale Zwecke nutzen.

Welche Bedeutung TOR hat und was der Eingriff des FBI für Folgen hat, darüber haben wir mit Constanze Kurz vom Chaos Computer Club gesprochen.

Internet unter Generalverdacht: FBI bespitzelt TOR-Netzwerk 07:50

Rechte, die man nicht ausübt, die gehen verloren. Wir müssen also unser Recht auf Anonymität und auch unser Recht auf Privatsphäre ausüben (…). Ich denke, das ist eine Bürgerpflicht. – Constanze Kurz

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen