Israel: Neue Dimension des Syrien-Konflikts

Konflikt im Konflikt

12.02.2018

Der Syrien-Konflikt wird immer komplizierter: Israel und Iran sind militärisch aneinandergeraten – und das auf syrischem beziehungsweise israelischem Boden. Droht damit ein neuer Krieg in Syrien?

Israel gegen Iran in Syrien

Der Konflikt zwischen Israel und Iran hat am Wochenende eine neue Eskalationsstufe erreicht. Insgesamt zwölf Stellungen sollen israelische Kampfjets in Syrien bombardiert haben. Davon betroffen waren offenbar auch iranische Einheiten. Auf iranischer beziehungsweise syrischer Seite reagierte man mit Luftabwehrraketen. Dabei soll ein israelischer Kampfjet abgeschossen worden sein.

Eine iranische Drohne soll Auslöser der Eskalation gewesen sein. Die soll laut Angaben Israels am Samstagmorgen durch den eigenen Luftraum geflogen sein. Ein Kampfhubschrauber der israelischen Armee hat die Drohne daraufhin abgeschossen.

Die alte Lage war schwierig genug, aber sie war einigermaßen beherrschbar. Aber wenn jetzt irgendeine Partei den falschen Knopf drückt, dann steht ein großer Krieg bevor. – Udo Steinbach, Nahost-Experte

Eskalation zwischen Erzfeinden

Weitet sich die Eskalation aus, könnte das verheerende Folgen für den Nahen Osten haben. Denn hinter Israel stehen die mächtigen USA. Syrien und Iran wissen Wladimir Putin und damit Russland auf ihrer Seite.

Putin hat zwar eine Rolle, die schwer zu definieren ist. Aber momentan ist Russland die Macht, die das Geschehen am Boden, auch das diplomatische Geschehen, dominiert. – Udo Steinbach

Hinzukommt die Terrororganisation Hisbollah. Sie gilt als Verbündeter Irans und als Erzfeind Israels. Gleichzeitig hat sich Benjamin Netanjahu dem saudischen Königshaus angenähert. Ihr gemeinsames Feindbild: Iran.

Was genau hinter der neuerlichen Einflussnahme Israels steckt, darüber hat detektor.fm-Moderator Thibaud Schremser mit dem Nahost-Experten Udo Steinbach gesprochen.

ist Nahostexperte und Islamwissenschaftler.Israel hat sich mit Saudi-Arabien ins Bett gelegt. Das heißt, ein Krieg zwischen Israel und Iran würde auch ein Krieg zwischen Saudi-Arabien und Iran bedeuten.Udo Steinbachist Islamwissenschaftler und Nahost-Experte. 

Redaktion: Philipp Weimar