Play

Jemen: »Eines der kompliziertesten Länder in der Region«

Aus Teilen der Hauptstadt Sanaa werden Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Oppositionellen gemeldet. Doch wer kämpft hier eigentlich gegen wen? Ein Vor-Ort-Bericht.

Das Jahr 2011 ist weltpolitisch eindeutig das Jahr der Revolutionen. Einige sprechen bereits von der „Arabellion“.

Neben den viel diskutierten Ländern Tunesien, Ägypten oder Libyen brodelt es mittlerweile auch auf der arabischen Halbinsel. Wir wollen uns ein Land näher anschauen: den Jemen. Denn dem Land am südlichen Zipfel der arabischen Halbinsel droht ein Bürgerkrieg.

Achim Vogt

Präsident Ali Abdullah Salih schickt seine Armee in den Kampf mit Stammeskriegern, die von Scheich Sadek al Ahmar geführt werden. Dessen Residenz in der Hauptstadt Sanaa wurde mit einer Rakete angegriffen. Kämpfer von Ahmar halten dort einige Regierungsgebäude besetzt.

Doch wer kämpft eigentlich gegen wen? Achim Vogt ist Jemen-Kenner, steht im engen Kontakt mit seinen Kollegen im Jemen und befindet sich für die Friedrich Ebert Stiftung momentan in Jordanien.

Achim Vogt zur aktuellen Situation im Jemen 08:09

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen