Play

Infektionen im Krankenhaus – jährlich stirbt eine Kleinstadt

Der Tod dreier Säuglinge bringt ein lange verdecktes Thema wieder auf die Tagesordnung: Krankenhaushygiene. Infektionen im Krankenhaus töten jährlich 40.000 Menschen.

Dr. Klaus-Dieter Zastrow

Wer ins Krankenhaus kommt, soll gesund werden. Was wie das Banalste der Welt klingt, ist eben nicht so selbstverständlich: jedes Jahr infizieren sich anderthalb Millionen Menschen im Krankenhaus mit Erregern. Das ist ein Problem – und die aktuellen Geschehnisse in Mainz machen es auf tragische Weise deutlich. Heute ist dort der dritte Säugling gestorben, nachdem verseuchte Infusionen verwendet worden.

Über Hygiene in deutschen Krankenhäusern, Fehler der Politik und Maßnahmen, die Abhilfe schaffen könnten sprechen wir mit einem Experten: Dr. Klaus-Dieter Zastrow, Arzt für Hygiene und Sprecher der „Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene“. Hören Sie hier das Interview:

Hygiene-Experte Zastrow über Krankenhaushygiene in Deutschland 08:36

Es gibt eine Hygiene-Verordnung für deutsche Ohrlochstecher – aber nicht für Krankenhäuser! (Klaus-Dieter Zastrow)

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen