Krautreporter-Wochenrückblick | Comey-Anhörung, Katar und der Islamische Staat

Was haben wir gelernt?

09.06.2017

Der entlassene FBI-Chef James Comey packt aus, Katar wird von seinen Nachbarländern isoliert und der Islamische Staat wird in Syrien weiter zurückgedrängt. Was wir aus dieser Woche mitnehmen.

Die Comey-Anhörung

Bislang hat Donald Trump kaum eine Woche geschafft, ohne dass zumindest ein kleiner Skandal seine Administration erschüttert. In dieser Woche ist es kein kleiner Skandal. Es geht erneut um die Fragen, die die USA und den Rest der Welt seit Monaten in Atem halten. James Comey hat vor dem Senate Intelligence Committee in Washington über seine Begegnungen mit Trump gesprochen, bevor dieser ihn entließ.

Die beiden wichtigsten Fragen bei der Comey-Anhörung: Kann man Trump nun Behinderung der Justiz nachweisen? Und wenn ja, ist das Grund genug, den Präsidenten vorzeitig aus dem Amt zu entheben?

Katar wird von Nachbarländern isoliert

Saudi-Arabien, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate, Ägypten und der Jemen hatten bereits am Montag alle diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen. Die nationalen Fluggesellschaften stoppten den Luftverkehr. Katarische Bürger wurden ausgewiesen. Die Länder werfen Katar vor, Terroristen zu unterstützen. Gibt es dafür Beweise?

IS wird weiter zurückgedrängt

Die Terrorgruppe Islamischer Staat wird in Syrien und im Irak immer weiter zurückgedrängt. Die von den USA unterstützten Rebellen und weitere Truppen haben eine Offensive auf die Stadt Raqqa gestartet, die als inoffizielle IS-Hauptstadt gilt.

Was wir aus dieser Woche mitnehmen, hat detektor.fm-Moderator Lucas Krehling mit Christian Fahrenbach von Krautreporter besprochen.

NEW YORK, NY - JAN. 24, 2014: Ben Smith of Buzzfeed speaks to Tow-Knight EJ Fellows at a site visit. 01/24/2014 BY HEATHER MARTINODiejenigen, die auf ein schnelles Amtsenthebungsverfahren von Trump hoffen, müssen enttäuscht werden, weil solche Sachen Jahre dauern. Auch dieser Prozess wird weiter vor sich hinköcheln. Es zehrt aber am politischen Kapital von Trump.Christian Fahrenbachgibt einen Überblick über die brisantesten Ereignisse dieser Woche.