Wochenrückblick | Europawahl, Wahl in Indien, Neuwahl in Österreich

Was haben wir gelernt?

24.05.2019

Dieses Jahr ist ein Superwahljahr. In manchen Ländern hat die Europawahl schon begonnen. In Indien ist die Wahl nach mehreren Wochen zu Ende und in Österreich stehen nach dem Ibiza-Skandalvideo im September Neuwahlen an.

Europawahl hat begonnen

Die Wahl des Europäischen Parlamentes wird vielfach als Schicksalswahl bezeichnet. EU-Skeptiker hoffen auf mehr Einfluss, während Europabefürworter die Demokratie gefährdet sehen. Etwa 400 Millionen EU-Bürger sind dazu aufgefordert, ihr Kreuz zu setzen. Gestartet ist die Europawahl bereits am 23. Mai in den Niederlanden. Dort haben nach ersten Prognosen die Sozialdemokraten die meisten Mandate erlangt.

Wahlgang in Indien

Auch in der bevölkerungsreichsten Demokratie der Welt wurde gewählt: Indien. Nicht an einem Stichtag, sondern über einen ganzen Monat hinweg konnten dort die Wähler ihre Stimme abgeben. In Indien sind etwa 900 Millionen Bürger wahlberechtigt. Wahlsieger ist der amtierende Premierminister Narendra Modi. Zusammen mit seiner hindu-nationalistischen Partei hat er die absolute Mehrheit erreicht.

Neuwahlen in Österreich

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat das Regierungsbündnis mit der FPÖ aufgelöst und Neuwahlen angekündigt. Nach dem Enthüllungsskandal um Vizekanzler Strache hat Kurz mitgeteilt, dass „Neuwahlen kein Wunsch, sondern eine Notwendigkeit sind.“ Voraussichtlich im September werden die Österreicher zur Wahlurne gebeten. Ob die FPÖ dann bedeutend schlechter abschneidet als bei der letzten Wahl, ist aber unklar.

Das, was auf dem Video passiert ist, oder die Skandale, die danach bekannt wurden, das ist ja jetzt nicht so, als ob das für die FPÖ-Wähler sonderlich neu wäre. Man weiß also gar nicht, ob das denen wichtig ist oder nicht. – Christian Fahrenbach, Krautreporter

Über die Ereignisse rund um die verschiedenen Wahlgänge hat detektor.fm-Moderatorin Amelie Berboth mit Krautreporter Christian Fahrenbach gesprochen.

LandtagswahlEs ist so, dass nach den Umfragen es sich andeutet, dass extremere Parteien stärker werden.Christian Fahrenbachist Journalist und Krautreporter. Jeden Freitag blickt er mit uns zurück auf die Debatten der Woche. 

Redaktion: Sören Hinze, Yannic Köhler


Was haben wir gelernt?

Jede Woche passiert viel – aber haben wir daraus auch etwas gelernt?

Gemeinsam mit dem Krautreporter Christian Fahrenbach wagen wir jeden Freitag den Wochenrückblick und fragen, was bleibt.

Alle Folgen im Überblick oder hier den Podcast  abonnieren. Auch bei Apple Podcasts und Google Podcasts.