Krautreporter-Wochenrückblick | Überschwemmungen in Houston, TV-Duell, Hadsch

Was haben wir gelernt?

01.09.2017

In mehreren Orten der Welt gibt es Überschwemmungen, zwei Millionen Muslime pilgern nach Mekka und Deutschland erwartet das TV-Duell zwischen Schulz und Merkel. Was diese Woche in der Welt passiert ist, fasst Krautreporter Christian Fahrenbach zusammen.

Überschwemmungen in Houston

Mehrere Regionen der Welt werden zurzeit von Stürmen und Überschwemmungen bedroht. Auf dem indischen Subkontinent schlägt der jährliche Monsun gerade besonders hart zu. Dort sind Schätzungen zufolge mehr als 40 Millionen Menschen vom Hochwasser bedroht. Außerdem hat es auch in Niger mindestens 40 Todesopfer nach Fluten gegeben. In Houston/Texas sprechen manche Experten schon von den schlimmsten Niederschlägen in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

TV-Duell

Am Sonntag kommt es im Bundestagswahlkampf zu einem vorläufigen Höhepunkt. Dabei stehen sich die beiden Kontrahenten Angela Merkel und Martin Schulz im TV-Duell gegenüber. Ein Team aus öffentlich-rechtlichen und privaten Moderatoren nimmt dann die beiden Amtsanwärter ins Kreuzverhör.

Hadsch

Diese Woche hat die muslimische Wallfahrt begonnen. Dazu werden rund zwei Millionen Menschen in Mekka erwartet. Zuletzt kam es 2015 zu über 700 Toten, deshalb tragen Pilger zur Sicherheit ein GPS-Armband. Darauf gespeichert sind Name und Gesundheitsdaten der Gläubigen. Nach den Sanktionen gegen Katar ist die politische Lage in der Golfregion währenddessen immer noch angespannt. Auch wenn die Einreise für die Pilger grundsätzlich möglich ist.

Überschwemmungen, TV-Wahlkampf zwischen Angela Merkel und Martin Schulz und die Pilgerreise nach Mekka – Krautreporter Christian Fahrenbach hat mit detektor.fm-Moderatorin Maja Fiedler über die wichtigsten Themen in unserem Wochenrückblick gesprochen.

NSU-ProzessObwohl die Hadsch diesen starken religiösen Charakter im Kern hat, ist sie in den letzten Jahren doch sehr kommerziell geworden.Christian Fahrenbachist Journalist und Krautreporter. Jeden Freitag blickt er mit uns zurück auf die Debatten der Woche. 

Redaktion: Joel Lander