Krawattenstreit im Bundestag – Schriftführer abgesetzt

21.01.2011

Im Bundestag sind zwei Abgeordnete als Schriftführer abgesetzt worden, weil sie keine Krawatte tragen wollen. Ein Interview mit einem der beiden Verweigerer.

Krawatten - aus Sicht von Sven-Christian Kindler manchmal extrem spießig. © Axel Schmidt (dapd).

Die Nachricht passt zum heutigen Internationalen Jogginghosentag wie die Faust aufs Auge:  Denn auch in der Politik gibt es Menschen, die sich gegen bestehende Kleidungs-Konventionen zur Wehr setzen.

Der grüne Bundestagsabgeordnete darf ohne Krawatte vorerst kein Schriftführer sein.Sven-Christian KindlerDer grüne Bundestagsabgeordnete darf ohne Krawatte vorerst kein Schriftführer sein. 

Im Bundestag wurden zwei Abgeordnete als Schriftführer abgesetzt, weil sie keine Krawatten tragen wollten. Der eine, Andrej Hunko, ist Mitglied der Linken, der andere ist bei den Grünen.

detektor.fm sprach mit Sven Christian Kindler, Abgeordneter aus dem niedersächsischen Soltau, über das Amt des Schriftführers, die Vorgeschichte seiner Absetzung und Konventionen beim Kleidungsstil: