Niederlande: Balkenende am Ende – Liberale und Rechtspopulisten siegen

10.06.2010

Die Niederlande haben gewählt, und nichts ist mehr so, wie es zuvor war.

Der große Wahlverlierer: Die Ära Balkenende ist zu Ende.

Foto: Axel Schmidt /ddp.

Berichtet aus den Niederlanden für zahlreiche deutsche Medien.Kerstin SchweighöferBerichtet aus den Niederlanden für zahlreiche deutsche Medien. 

Das Ergebnis hat die Situation im Land verändert. Die Christdemokraten um Ministerpräsident Balkenende haben massiv verloren, Balkenende selbst hat sich schon zurückgezogen. Die Liberalen haben sich dank der Finanzkrise auf Position eins vorgekämpft. Der Rechtspopulist Geert Wilders hat seinen Stimmenanteil mehr als verdoppelt und wird mit seiner Partei drittstärkste Kraft im neuen Parlament.

Wir haben über die Situation in den Niederlanden mit der Journalistin Kerstin Schweighöfer gesprochen. Sie lebt seit mittlerweile zwei Jahrzehnten in den Niederlanden.

Hier können Sie das Interview mit Kerstin Schweighöfer hören: