Play

Parteitag der Grünen: vom Weltverbesserer zur Volkspartei?

Grün mal anders: Während Umweltverbände vor den Türen protestierten, streiten im Inneren die Grünen über die AKW-Laufzeiten. Beobachten wir hier das Ende der grünen Partei, wie wir sie kennen?

Gibt es Ärger im Paradies? Seit einiger Zeit schwimmen die Grünen auf einer Popularitätswelle – ihre Umfragewerte sind weiterhin so hoch wie nie zuvor. Da droht die Atomausstiegs-Frage die Partei zu spalten.

Johanna Kutsche

Während die Parteispitze ihr „Ja“ zu den Regierungsplänen, alle AKW bis 2022 abzuschalten, geben will, regt sich in der Parteibasis einiger Unmut gegen diese Entscheidung. Der Grünen-Abgeordnete Hans-Christian Ströbele kündigte vor wenigen Tagen im „Spiegel-Online“-Interview massiven Widerstand gegen die Pläne der Parteispitze an.

Am Wochenende nun trafen sich die Grünen zu einem Sonderparteitag. Und hatten dort über zwei konkurrierende Anträge abzustimmen – und damit über die Frage, ob man den Ausstiegskurs der Regierung mitgehen soll, oder nicht. Wie die Stimmung vor Ort aussah und ob sich die Grünen so langsam vom Bild des häkelnden Weltverbesserers hin zur Volkspartei bewegen, haben wir unsere Kollegin Johanna Kutsche gefragt, die den Parteitag in Berlin beobachtet hat.

Der Sonderparteitag der Gruenen zur Atom-Ausstiegsdebatte 07:09

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen