Parteitag der Piraten: Bernd Schlömer ist neuer Chef und nun?

30.04.2012

Der Parteitag der Piraten sorgt auch heute noch für Diskussionen. Bernd Schlömer der neue Bundesvorsitzende der noch jungen Partei wird als "Anführer" beschrieben. Wohin bewegt sich die Piratenpartei?

Die Wahl des neuen Bundesvorsitzenden der Piratenpartei hat für viel Aufsehen gesorgt. Foto: © Piratenpartei

Neuer Chef der Piraten. Foto: flickr.com/photos/piratenparteiBernd Schlömer.Neuer Chef der Piraten. Foto: flickr.com/photos/piratenpartei 

Alle Aktionen der noch sehr jungen Piraten-Partei werden spätestens seit dem Einzug in das Berliner Abgeordnetenhaus sehr genau beobachtet. Einige Beobachter wollen gar Parallelen zum Aufkommen der Grünen in den 1970er Jahren erkennen. Sind doch die Grünen anfangs auch belächelt worden. Außerdem warf man den Grünen lange Zeit vor, nur etwas zu Umwelt-Themen sagen zu haben.

Doch was bleibt vom Parteitag der Piraten hängen, welche Namen muss man sich länger merken und wohin geht’s mit den Piraten in den kommenden Wochen und Monaten? Katrin Weller im Gespräch mit Christian Bollert, der den Parteitag der Piraten, im Netz verfolgt hat.

Das politische Thema des Wochenendes ist sicher der Bundesparteitag der Piraten gewesen. Alle Aktionen dieser noch sehr jungen Partei werden ja spätestens seit dem Einzug in das Berliner Abgeordnetenhaus sehr genau beobachtet. Einige Beobachter wollen gar Parallelen zum Aufkommen der Grünen in den 1970er Jahren erkennen.

Doch was bleibt hängen, welche Namen muss man sich länger merken und wohin geht’s mit den Piraten in den kommenden Wochen und Monaten, das erklärt uns jetzt Christian Bollert, der den Parteitag der Piraten, ganz zeitgemäß im Netz verfolgt hat.