Play

Politik leicht(er) gemacht: Berliner Wahlprogramme in “Leichter Sprache”

Wahlprogramme lesen strengt mitunter richtiggehend an – Menschen mit Lese- oder Lernschwächen erst Recht. Für die Landtagswahl am Sonntag in Berlin haben drei Parteien nun ihre Programme in „Leichte Sprache“ übersetzen lassen.

Annette Flegel

Wahlprogramme von Parteien sind oft schwer zu verstehen. Zum Beispiel weil sie zu lang sind oder zu viele Fremdwörter enthalten. Für die Landtagswahl am Sonntag in Berlin haben drei Parteien nun ihre Programme in „Leichte Sprache“ übersetzen lassen. So können auch Menschen mit Lese- oder Lernschwäche die komplizierten Inhalte besser verstehen.

Übersetzt und zusammengefasst hat die Programme der SPD, der Linken und der Grünen das nueva-Ausbildungsprojekt.

Wie genau „Leichte Sprache“ aussieht und ob die Übersetzungen gelungen sind, das fragen wir Annette Flegel. Sie ist Sozialarbeiterin und hat 2006 das Netzwerk Leichte Sprache mitgegründet.

Annette Flegel über Leichte Sprache 03:49

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen