Play

Serie “China im 21. Jahrhundert” – Ein Kommentar

In unserer Serie „China im 21. Jahrhundert“ haben wir uns in dieser Woche intensiv mit dem fernen Giganten beschäftigt. Redakteurin Franziska Hendreschke zieht ein Fazit – nach Monaten des ersten Kennenlernens.

Franziska Hendreschke

Genau zehn Jahre ist es her: im Dezember 2001 hat der Westen China das Tor zur globalisierten Welt geöffnet. China trat der WTO bei. Zehn Jahre später stellt sich die Frage: verstehen wir den Giganten?

In dieser Woche sind wir dem nachgegangen – haben uns intensive mit dem chinesischen Lebensverständnis, Politik und Wirtschaft des Giganten, seiner Gesellschaftpolitik und den Menschenrechten beschäftigt. Wir wissen – das wurde wohl deutlich – nicht genug voneinander. Und genauso ging es auch Franziska Hendreschke, die die gesamte Themenwoche bei uns betreut hat.

Franziska Hendreschke hat monatelang gelesen, Experten gesprochen und Interviews geführt. Sie kannte China vorher nicht – was ist ihr Fazit nach monatelanger Auseinandersetzung mit China?

Hören Sie hier ihren Kommentar:

China im 21. Jh. – Ein Kommentar zum Abschluss der Serie 02:26

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen