Play
Schnell ein Foto mit der Bundeskanzlerin – die deutsche Nationalmannschaft nach dem Spiel gegen Portugal. Foto: Steffen Seibert | @RegSprecher | Twitter

Sport und Politik – ein enges Band

#Muttivation für die Mannschaft – positives Image für Merkel

Kanzlerin Merkel in der Kabine der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien – ein Bild, das um die Welt geht. Wie sehr profitiert die Kanzlerin von dem Selfie mit den Fußballern?

Vier Tore hat die deutsche Nationalmannschaft am Montagabend gegen Portugal geschossen. Das heißt auch: vier Mal Jubel, vier Mal freudige Gesichter in Nahaufnahme, vier Mal Angela Merkel. Fast nach jedem Tor ist die entrückte Bundeskanzlerin eingeblendet worden. Nach dem Spiel durfte sie entgegen internationaler Gepflogenheiten sogar in die Kabine – und Lukas Podolski twitterte ein Selfie mit der Kanzlerin um die Welt.

Des Staates erster Fan zu Besuch, so die fröhlich inszenierte Botschaft des Merkelbesuchs. Und damit steht sie in einer langen Tradition von Politikern, die sich gerne im Glanz von Sportgroßveranstaltungen sonnen. So soll das Image des Erfolgs auch auf die berühmten Zuschauer abfärben.

Wieso diese Strategie so gut funktioniert, haben wir mit Thomas Schierl besprochen. Der Kommunikationsforscher lehrt an der Deutschen Sporthochschule Köln und hat das Handbuch „Medien, Kommunikation und Sport“ geschrieben.

„Sie können auf eine sehr schöne subtile Art und Weise als Politiker zeigen, dass sie sich kümmern, dass sie volksnah sind.“Thomas Schierl
#Muttivation für die Mannschaft – positives Image für Merkel 07:09

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen