Play
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de

Stadtgespräch | Bau-Desaster an der Uni Lüneburg

Der Bau wird nicht fertig, die Kosten explodieren: Wieder einmal ist ein öffentliches Großprojekt aus dem Ruder gelaufen. Eigentlich sollte das neue Hauptgebäude der Uni Lüneburg in diesen Tagen eröffnet werden, doch jetzt steht nicht einmal der Rohbau.

Studierende fordern Rücktritt der Hochschulleitung

Richard Höptner

Das Bauprojekt der Leuphana Universität Lüneburg wird deutlich teurer als geplant. Nach anfangs 57 Millionen sind inzwischen bis zu 125 Millionen Euro im Gespräch – ziemlich viel für eine Kleinstadt-Universität mit 8.300 Studenten. Woher das fehlende Geld kommen soll, ist unklar. Jetzt fordern Studentenvertreter den Rücktritt der Universitäts-Leitung, staatliche Prüfer wollen sie zumindest entmachten.

Wie es zu den hohen Kosten kommen konnte und wer in Zukunft die Verantwortung für den Bau tragen soll, darüber haben wir mit Richard Höptner gesprochen. Er ist der Präsident des Niedersächsischen Landesrechnungshofes.

Stadtgespraech ueber die Kostenexplosion beim Bau des Hauptgebaeudes der Uni Lueneburg 05:18
Die Uni Lüneburg ist eine Stiftungshochschule, die eigenverantwortlich handelt. Das heißt, es gibt keinerlei Einwirkungsmöglichkeiten des Landes […]. Es drohen weitere Verfahrensmängel […]. Das lässt sich in der derzeitigen Struktur nicht verhindern. – Richard Höptner

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen