Play

Stadtgespräch | Platzmangel in Berliner Asylbewerberheimen

In Berlin werden die Plätze für Asylbewerber knapp. Schon Ende der Woche könnten die Notunterkünfte geschlossen werden.

Christina Brüning

Nach Berichten der Berliner Morgenpost gibt es in Berlin kaum noch Plätze für die zahlreichen Flüchtlinge, die auf der Suche nach Asyl in die Stadt kommen.

Die Gemeinschafts- und Notunterkünfte sind aktuell schon überbelegt. Ende der Woche könnten die Notunterkünfte geschlossen werden.

Das Problem: Die Zahl der Asylsuchenden ist gegenüber dem Vorjahr um mehr als die Hälfte gestiegen. Schon in den ersten Monaten dieses Jahres haben mehr als 2000 Menschen Asyl in Berlin gesucht.

Wie problematisch die Unterbringung von Flüchtlingen in Berlin derzeit ist, hat uns Journalistin Christina Brüning von der Berliner Morgenpost berichtet.

Stadtgespräch | Platzmangel in Berliner Asylheimen 07:11

Das Stadtgespräch wird präsentiert von nextbike- dem Fahradverleihsystem.

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen