Twitterverbot für Parlamentarier?

14.05.2010

Gehen Politiker mit dem Twittern aus dem Parlament zu weit und überschreiten Kompetenzen?

Twitter unter die Lupe genommen. Foto:Marc Müller/ ddp

Er sitzt für die Grünen im Augsburger Stadtrat und darf wieder twittern.Christian MoravcikEr sitzt für die Grünen im Augsburger Stadtrat und darf wieder twittern. 

Immer wieder hört man den Ruf nach einem Twitterverbot in Parlamenten. Häufig gelangten in den letzten Monaten Informationen an die Öffentlichkeit, die dort eigentlich nichts zu suchen haben.

Christian Moravcik ist Stadtrat der Grünen in Augsburg. Er fiel seinen Kollegen schon mehrfach durch sein „getwitter“ auf und wurde für ein Verbot  im Augsburger Stadtrat mit verantwortlich gemacht. Jedoch hatte dieses nicht lange bestand.

Das Gespräch mit ihm und Informationen zu den bisherigen Twitter-Pannen aus dem Stadtrat, können Sie hier nachhören.