Übern Teich | Kommt es zu einem Duell Sanders gegen Trump?

Kann Bernie Sanders sein Underdog-Image zum Vorteil machen?

04.04.2016

Wenn Trump die Würze und Clinton die Ruhe in den US-Wahlkampf bringen, dann bringt Bernie Sanders die Inhalte. Doch der Demokrat bleibt ein Underdog. Kann er dieses Image vielleicht nutzen? Was ein Duell Trump gegen Sanders bedeuten würde.

Wirft man einen Blick in die Zeitung, scheint es im US-Wahlkampf nur einen Kandidaten zu geben: Donald Trump. Er dominiert die Medien samt all seinen privaten Eskapaden – bei uns und vor allem in den USA. Um konkrete Inhalte geht es bisher eher selten.

Dabei haben Trumps Konkurrenten, allen voran der Demokrat Bernie Sanders, durchaus was zu bieten. Doch die Sensationslust auf Trump-Stories scheint zu verhindern, dass er medial wahrgenommen wird.

Der US-Vorwahlkampf war immer schon stärker von Persönlichkeiten und weniger von Programmen geprägt. Doch anders als Trump hat Sanders auch inhaltlich etwas zu bieten.

Aus europäischer Perspektive ist vieles von dem, was Bernie Sanders […] fordert, schon seit hundert Jahren Wirklichkeit. – Alexander Görlach

Warum Bernie Sanders gerade für junge Wählerinnen und Wähler so attraktiv ist, wo ihm Hillary Clinton überlegen ist und warum es noch weit größere Gefahren als Donald Trump gibt, darüber spricht detektor.fm-Moderatorin Maj Schweigler mit Alexander Görlach.

. forscht als Gastwissenschaftler in Harvard zum Themenfeld "Politik & Religion". Er promovierte in katholischer Theologie, war stellv. Pressesprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Ressortleiter beim Cicero, gründete 2009 "The European" und ist u.a. Mitglied in der Atlantik-Brücke.Donald Trump wird niemals Präsident. Jemand wie Ted Cruz, der hat durchaus mehr Chancen, weil er eben auch über ein Netzwerk und über Berater verfügt, die ihm helfen können, mit dieser fundamentalistisch-evangelikalen Wählerbasis Stimmen einzufangen.Alexander Görlachforscht als Gastwissenschaftler in Harvard zum Themenfeld "Politik & Religion". Er promovierte in katholischer Theologie, war stellv. Pressesprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Ressortleiter beim Cicero, gründete 2009 "The European" und ist u.a. Mitglied in der Atlantik-Brücke. 

„Über’n Teich“ – detektor.fm spricht über Amerika. Jeden Montag – auch im Podcast.

Welche Debatten bewegen die USA? Wer wirbelt den Wahlkampf auf? Und wo ticken „die Amis“ einfach anders als wir? Darüber sprechen wir jeden Montag – mit Alexander Görlach.