Unruhe in Albanien – was sind die Gründe für den Unmut?

24.01.2011

Albanien ist im Aufruhr und in den letzten Tagen ist in der Hauptstadt Tirana die Lage eskaliert. Denn am Freitag sind drei Regierungsgegner bei einer Demonstration erschossen worden.

Der albanische Ministerpräsident Sali Berisha - hier beim Staatsbesuch in Deutschland (Oktober 2008). Foto: Axel Schmidt/ dapd.

Albanien-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik.Dr. Dusan Reljic.Albanien-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik. 

Am Wochenende hat Oppositionsführer Edi Rama die Angehörigen der Opfer bei der Beerdigung begleitet. Seit Monaten protestiert die Opposition gegen die, aus ihrer Sicht, gefälschten Wahlen. Der Premier Sali Berisha redet von einem versuchten Umsturz.

Was ist los in Albanien? Woher kommen die Konflikte? Und welche Folgen hat das für den Balkan? Das haben wir Dušan Reljic von der Stiftung Wissenschaft und Politik gefragt, der selbst vor kurzem in Tirana war.