Play
Jede Woche besprechen wir die Debatte der Woche mit der taz. Grafik: taz | detektor.fm
Bild: taz | detektor.fm

Was wichtig wird | Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg

Taktisch gegen die AfD?

Am Sonntag wird in Brandenburg und Sachsen gewählt. Die Angst vor einem Wahlsieg der AfD ist spürbar. Doch die CDU hat gerade in Sachsen bei der letzten Hochrechnung vor der Wahl noch einmal zugelegt.

Sachsen-CDU legt zu, AfD verliert leicht

Kurz vor der Landtagswahl in Sachsen sieht es so aus, als zahle sich der aufwändige Wahlkampf von Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) aus. Denn laut der letzten Hochrechnung von Infratest Dimap haben seine Christdemokraten noch einmal zugelegt. Vier Prozentpunkte ging es für die CDU rauf, auf nun 30 Prozent. Die AfD hingegen gab zwei Prozentpunkte ab, steht mittlerweile bei 24 Prozent.

Malene Gürgen - berichtet derzeit aus der temporären taz-Redaktion in Dresden

berichtet derzeit aus der temporären taz-Redaktion in Dresden
Ich kann mir schon vorstellen, dass viele Menschen einen Sieg der AfD verhindern wollen und deshalb taktisch wählen.Malene Gürgen

Zur Wahrheit gehört aber auch: rund 50 Prozent der Wählerinnen und Wähler hatten sich zum Zeitpunkt der Umfrage noch nicht entschieden, wo sie ihr Kreuz am Sonntag setzen werden.

Schlagabtausch in der „Wahlarena“

Am Montag hat dann der MDR zum Schlagabtausch der Spitzenkandidaten in die „Wahlarena“ eingeladen. Dort hat vor allem Jörg Urban von der AfD für Aufsehen gesorgt. Auf die Frage eines Zuschauers, warum wir nicht so ehrlich seien, auch mal darüber nachzudenken, ob unser Lebensstil, so wie wir ihn führen, in keiner Weise kompatibel ist, mit einer überlebbaren Zukunft, entgegnet Urban, dass Umweltzerstörung zur Zivilisation dazugehöre. Das Publikum quittiert Urbans Aussage mit Lachern.

Die Themen Migration und Asyl sind den Wählern wichtig. Allerdings in Sachsen viel mehr als in Brandenburg. – Malene Gürgen, taz

Doch welche Themen bewegen die Menschen vor der Wahl überhaupt, was ist möglicherweise sogar wahlentscheidend? Und wie werden die Grünen (derzeit auf einem Höhenflug) mit dem Wahlergebnis umgehen? Unter anderem darüber haben sich detektor.fm-Moderator Philipp Weimar und Malene Gürgen unterhalten. Sie ist Redakteurin bei der taz und berichtet derzeit aus Dresden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Jeden Tag erfahren, was wichtig wird? Einfach Podcast abonnieren oder jederzeit bei Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify hören.