Play

Quecksilber: Wie gefährlich sind Energiesparlampen?

Geht eine Energiesparlampe zu Bruch, kann das entweichende Quecksilber gefährlich werden. Das belegt eine neue Studie des Umweltbundesamts.

Christiane Markard

Das Umweltbundesamt hat vor Gefahren durch zerbrechende Energiesparlampen gewarnt.

Eine Stichprobe mit zwei Lampen habe gezeigt, unmittelbar nach dem Bruch sei die Quecksilber-Belastung um das 20-fache über dem Richtwert für Innenräume.

Der Präsident des Umweltbundesamtes Jochen Flasbarth fordert mittelfristig Energiesparlampen, von denen keine Quecksilberbelastung ausgeht.

Die richtige und notwendige Energieeinsparung von bis zu 80 Prozent gegenüber Glühbirnen muss einhergehen mit sicheren Produkten, von denen keine vermeidbaren Gesundheitsrisiken ausgehen.“ (Jochen Flasbarth)

Christiane Markard ist  am Umweltbundesamt in Dessau für die Studie verantwortlich. Hören Sie hier das Interview mit ihr:

Interview mit Christiane Markard vom Bundesumweltamt zur Gefahr der Energiesparlampe 05:54

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen