Zum 65. Geburtstag: 6 Fragen an den Staat Israel

14.05.2013

Israel feiert den Jahrestag seiner Staatsgründung. Ein junger Staat - und beinahe täglich in den Nachrichten. 65Jahre Israel - Grund genug für ein paar ganz einfache Fragen an den Staat Israel.

Sobald es um Israel oder den Nahostkonflikt geht, sieht man häufig viele Fragezeichen in den Gesichtern. Das liegt zum einen an der sehr komplizierten Geschichte des noch jungen Staates – zum anderen daran, dass fast täglich über Israel in den Nachrichten berichtet wird – und man kaum noch versteht, was dort eigentlich passiert.

klärt über Israel auf.Tal Gatklärt über Israel auf. 

Heute feiert Israel 65 Jahre Unabhängigkeit. Am 14. Mai 1948 wurde in einem Museum in Tel Aviv der Staat Israel ausgerufen mit den Worten:

„Wir erklären hiermit die Gründung des jüdischen Staates im Lande Israel. Es ist der Staat Israel.“

Den Unabhängigkeitstag Israels nehmen wir uns zum Anlass, mal die ganz einfachen Fragen zu stellen. Zum Beispiel: „Warum habt ihr eigentlich diesen Zaun?“ und „Darf man eigentlich Witze über Israel machen?“

Antworten von Tal Gat von der israelischen Botschaft in Berlin.

Sollten wir vielleicht weniger Hemmungen haben? – Ihr habt wenig Hemmungen, das kann ich euch schon sagen.