8. April 2011

detektor.fm für Social Media Marketing ausgezeichnet

Leipzig, 8. April 2011 – detektor.fm gewinnt beim sächsischen Businessplan-Wettbewerb futureSAX in Phase II. Im Fokus der Juryentscheidungen standen innovative Marketingkonzepte und erfolgsversprechende Geschäftsideen. detektor.fm setzte sich gegen 32 teilnehmende Gründerteams im Bereich „Service“ durch. Der Sender wurde für den konsequenten Einsatz von Social Media Elementen auf seiner Webseite und den anspruchsvollen Radio-Journalismus ausgezeichnet. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

futureSAX zeichnet mit seinem dreiphasigen Businessplan-Wettbewerb innovative Geschäftsideen im Freistaat Sachsen aus. Somit hilft er Existenzgründern beim Schritt in die Selbstständigkeit und unterstützt Wachstumsunternehmen bei der Stabilisierung. Der Preis ist mit 68.000 Euro pro Jahr dotiert. Schirmherr ist der sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok.

detektor.fm ist Deutschlands erstes privat finanziertes, nationales und journalistisch hochwertiges Internetradio. Der Sender kombiniert anspruchsvolle Beiträge in den Rubriken Politik, Wirtschaft und Kultur mit moderner Popmusik. Seit dem Start im Dezember 2009 sendet detektor.fm 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und setzt in der Verbreitung konsequent auf das Internet. detektor.fm gehört zu den Kultur- und Kreativpiloten des Bundeswirtschaftsministeriums und ist für die Webseite mit dem NEG Website Award in Gold ausgezeichnet worden.

Detaillierte Informationen zu detektor.fm finden Sie auch in unserem Pressebereich unter https://detektor.fm/presse/. Dort stehen unter anderem Bilder und Logos für Sie zum Download bereit. Bei Fotowünschen wenden Sie sich bitte an Richard Fritzsche von futureSAX: richard.fritzsche@futuresax.de.