12. Oktober 2017

detektor.fm gewinnt Ernst-Schneider-Preis für „brand eins Magazin zum Hören“

Der bundesweite Radiosender und Podcast-Anbieter detektor.fm ist für seine Sendung „Das brand eins Magazin zum Hören“ ausgezeichnet worden. Am Abend des 10. Oktober 2017 wurden die Gewinner des diesjährigen Ernst-Schneider-Preises bekannt gegeben. Dabei hat der detektor.fm-Autor Christian Bollert mit dem „brand eins Magazin zum Hören (Schwerpunkt Lust, Red. Marcus Engert) in der Kategorie „Große Wirtschaftssendung“ gewonnen. „Der Autor interviewt Autoren, Protagonisten der Geschichten und Experten, die in dem gedruckten Monatsmagazin eine Rolle spielen, vertieft Themen und stellt neue Bezüge her. Transparentes Storytelling, geschickte Verknüpfung von Print und Online sowie exzellente Dramaturgie kennzeichnen das Konzept, das Gräben zwischen den Mediengattungen zuschüttet“ – so die Jury des von den Industrie- und Handelskammern ausgeschriebenen Journalistenpreises.

 

In Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin brand eins produziert detektor.fm monatlich eine einstündige Sendung zum Schwerpunkt der jeweiligen Ausgabe als Podcast.

„Ich freue mich, dass unsere Kooperation mit den Kollegen von brand eins jetzt mit einem so renommierten Journalistenpreis ausgezeichnet worden ist. Der Ernst-Schneider-Preis zeigt auch, dass Podcasts im Jahr 2017 aus der Nische längst ausgebrochen sind“, sagt Christian Bollert.

Der Sender

Das mehrfach ausgezeichnete Onlineradio detektor.fm gehört heute inhaltlich und technologisch zu den innovativsten Radios und Podcast-Plattformen in Deutschland. 2012 hat der Sender für seine interaktive Smartphone App den Deutschen Radiopreis für die „Beste Innovation“ gewonnen. Außerdem gehörte das Programm zu den Nominierten des Grimme Online Awards 2017/2013/2011. Den Sender erreichen Hörer unter anderem über eine responsive Webseite und eigene mobile Apps. Heute nutzen bereits gut zwei Drittel der Hörer den Sender mit mobilen Endgeräten. Die Audio-Inhalte von detektor.fm sind zusätzlich auch auf reichweitenstarken Audio-Plattformen wie Apple Podcast, Spotify, TuneIn, Soundcloud oder Deezer hörbar. Über eine eigene Smart-TV-App (Samsung) ist detektor.fm auch im heimischen Wohnzimmer auf dem Fernseher nutzbar. Zusätzlich kann man die Inhalte von detektor.fm bequem im Auto hören. Denn der Sender ist als erstes deutsches Radio mit einer eigenen App im AppLink-System von Ford SYNC verfügbar.

 

Pressekontakt

Detaillierte Informationen zu detektor.fm finden Sie in unserem Pressebereich. Bei Fragen oder Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an:

 

Kati Zubek

Marketing/PR detektor.fm

BEBE Medien GmbH

Erich-Zeigner-Allee 69-73

04229 Leipzig

 

Tel: 0341 – 25 66 54-55

kati.zubek@detektor.fm