Play
„Was läuft heute?“ – Der tägliche Podcast für die Streaming-Generation.
„Was läuft heute?“ – Der tägliche Podcast für die Streaming-Generation.

detektor.fm startet zu Ostern täglichen Film- und Serien-Podcast

Das Podcast-Radio detektor.fm produziert ab Gründonnerstag mit „Was läuft heute?“ einen neuen täglichen Film-, Doku- und Serien-Podcast. Redakteurinnen und Redakteure filtern und sortieren dafür das digitale Angebot auf den Streaming-Plattformen und in den Mediatheken.

Das Podcast-Radio detektor.fm produziert ab Gründonnerstag mit Was läuft heute? einen neuen täglichen Film-, Doku- und Serien-Podcast. Redakteurinnen und Redakteure filtern und sortieren dafür das digitale Angebot auf den Streaming-Plattformen und in den Mediatheken. Hintergrund ist das seit Monaten und Jahren gestiegen Angebot an Filmen, Serien und Dokumentationen. Der tägliche Podcast „Was läuft heute?“ bietet Orientierung im für viele Nutzerinnen und Nutzer fast schon unüberschaubaren Serien-Dschungel.

Täglich erfahren Hörerinnen und Hörer in wenigen Minuten von Neustarts, besonderen Höhepunkten oder bald nicht mehr verfügbaren Produktionen. In einer on-demand-Videowelt braucht es aus unserer Sicht auch einen passenden on-demand-Filter. Was könnte hier passender sein als ein Podcast? Deshalb starten wir mit „Was läuft heute?“ diesen täglichen Podcast für die Streaming-Generation, erklärt detektor.fm-Gründer und Geschäftsführer Christian Bollert die Ausrichtung des Formats.

In den nächsten Wochen wird es für den Podcast auch passende Anwendungen für Sprachassistenten wie Alexa oder den Google Assistant geben. Damit können Nutzerinnen und Nutzer bald auch einfach ihren Amazon Echo oder Google Home nach aktuellen Tipps fragen. Jede Geschichte wird außerdem von einer Google AMP Story begleitet. Darin findet man die Cover der besprochenen Produktionen, Links zu den Anbietern und weiterführende Informationen. Der Podcast wird in den kommenden Tagen auf allen relevanten Podcast-Plattformen (u.a. Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify) verfügbar sein.

Mehr Informationen: detektor.fm/was-laeuft-heute

Aktuell sehen wir in der Corona-Krise bei detektor.fm steigende Abrufe für unsere Podcasts und Livestreams. Erst vor ein paar Tagen haben wir zwei passende Formate gestartet.

In Allein zu Haus mit… trifft die Journalistin Melanie Stein (u.a. Stern Diskuthek oder NDR) auf Kreative, Prominente und Künstlerinnen und Künstler, die aufgrund von Corona in ihren Wohnungen oder Häusern sind. In der ersten Episode spricht SPD-Shootingstar Kevin Kühnert über seine WG in Schöneberg, Politik in Zeiten von Corona und Rauchen auf dem Balkon.

In Status: Homeoffice spricht detektor.fm-Redaktionsleiterin Marie Schiller täglich über die Herausforderungen und Chancen der Heimarbeit. Dafür verabredet sie sich an jedem Werktag mit der Spezialistin für Organisationsentwicklung Bettina Rollow.

Alle Folgen unserer Podcasts kann man jederzeit über die mobilen detektor.fm-Apps und die Webseite detektor.fm hören. Außerdem natürlich auch über alle Podcast-Apps wie Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify.

Zur detektor.fm-Podcast-Übersicht: detektor.fm/podcasts


detektor.fm

detektor.fm ist eine hochwertige Radio- und Podcast-Plattform. Zuletzt ist 2017 der detektor.fm-Podcast „brand eins-Magazin zum Hören“ mit dem Ernst-Schneider-Preis ausgezeichnet worden. 2012 haben wir für unsere interaktive Smartphone-App den Deutschen Radiopreis („Beste Innovation“) gewonnen. Außerdem gehörte das Programm bereits dreimal zu den Nominierten des Grimme Online Awards (2017, 2013 und 2011).

detektor.fm erreichen Hörerinnen und Hörer unter anderem über eine responsive Webseite, eigene mobile Apps und Anwendungen für Smartspeaker (Amazon Alexa und Google Home). Heute nutzen bereits mehr als drei Viertel der Nutzer den Sender mit mobilen Endgeräten. Die detektor.fm-App lässt sich auch bequem im Auto über Android Auto, Ford Sync oder Apple Carplay nutzen.

Audio-Inhalte von detektor.fm sind auf den reichweitenstarken Audio-Plattformen wie Apple Podcasts, AudioNow, Deezer, Google Podcasts, Radioplayer, Soundcloud oder TuneIn hörbar. Alle Inhalte kann man auch über Google Chromecast Audio oder Apple AirPlay hören. Der detektor.fm-Wortstream ist in Leipzig ach über das Digitalradio DAB+ verfügbar.

Pressekontakt

Detaillierte Informationen zu detektor.fm und Bildmaterial finden Sie in unserem Pressebereich.

Bei Fragen oder Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an:

Kati Zubek

detektor.fm Marketing & PR

Erich-Zeigner-Allee 69-73

04229 Leipzig

Tel: 0341 – 25 66 54-55

kati.zubek@detektor.fm