23. März 2011

detektor.fm und Conrad machen Technik zum Erlebnis

Ab April 2011 kooperieren das innovative Internetradio detektor.fm und der europaweite Technikfachhändler Conrad Electronic. Conrad präsentiert die neue Rubrik: „Fortschritt – Technik bei detektor.fm“ im Live-Stream, auf der Webseite und im Podcast. Dabei werden jede Woche neue Trends aus den Bereichen Technik und Innovation vorgestellt. Conrad Electronic nutzt die hochwertigen redaktionellen Inhalte seinerseits für Onlineauftritte wie Social Media und den eigenen Blog.

Das verbindende Element des jungen Internetradios detektor.fm und des Traditionsunternehmens Conrad ist das Radio, wurde doch Conrad 1923 in Berlin als Radiogeschäft gegründet. 88 Jahre später beschäftigt die Conrad Gruppe weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter in über 30 Filialen und etabliert sich mit noch mehr Innovationen, perfekten Lösungen und optimalem Service als zukunftsorientierter Ideengeber. Mit einem Sortiment von 200.000 Produkten macht Conrad Electronic Technik zu einem Erlebnis und bietet Qualität zum guten Preis.

detektor.fm ist Deutschlands erstes privat finanziertes, bundesweites und journalistisch hochwertiges Internetradio. Der Sender kombiniert anspruchsvolle Beiträge in den Rubriken Politik, Wirtschaft und Kultur mit moderner Popmusik. Seit dem Start im Dezember 2009 sendet detektor.fm 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und setzt in der Verbreitung konsequent auf das Internet. detektor.fm gehört zu den Kultur- und Kreativpiloten des Bundeswirtschaftsministeriums und ist für die Webseite mit dem NEG Website Award in Gold ausgezeichnet worden.

Detaillierte Informationen zu detektor.fm finden Sie auch in unserem Pressebereich unter https://detektor.fm/presse/. Dort steht unter anderem Bilder und Logos für Sie zum Download bereit.