30. November 2011

Wirtschaftsminister Morlok besucht detektor.fm

Der sächsischen Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Mitglied des sächsischen Landtags Sven Morlok besucht am Donnerstag, den 1. Dezember das deutschlandweite Onlineradio detektor.fm. Der Sender gehört zu den Kultur- und Kreativpiloten des Bundeswirtschaftsministeriums. Kurz vor dem zweijährigen Geburtstag des Senders Anfang Dezember informiert sich Wirtschaftsminister Morlok über das Unternehmen hinter detektor.fm, über moderne Formen des Online-Journalismus und neuartige Wege des Radiomachens.

Am 9. und 10. Dezember 2011 feiert detektor.fm seinen zweiten Geburtstag im Neuen Schauspiel Leipzig. Für die Party am 9. Dezember konnte der Sender mit Wolf Gang (GB) und Wilhelm Tell Me zwei der spannendsten Newcomer des Jahres gewinnen. Am 10. Dezember lädt detektor.fm zur Podiumsdiskussion: „Das Radio von morgen: Wie es klingt und wie man’s hört“. Neben dem neuen Programmchef von radioeins (rbb) Robert Skuppin und dem Medienjournalisten der Süddeutschen Zeitung Stefan Fischer diskutieren auch Mercedes Bunz – Publizistin und Expertin für digitale Medien und Boris Lochthofen – Leiter Kommunikation und Politik der Radioholding Regiocast über die Zukunft des Radios.