And the Windbeutel goes to…

23.04.2010

... Zott Monte Drink! Über 80.000 Menschen haben abgestimmt und das Getränk als dreisteste Werbelüge angeprangert.

Für den Gewinner gab es einen Verwandten aus Gold für die Täuschung von Verbrauchern. Foto: B.Stolze/pixelio.de

foodwatch-Sprecherin.Sarah Ruhlandfoodwatch-Sprecherin. 

Auf der Webseite abgespeist.de konnten Verbraucher über die dreisteste Werbelüge abstimmen. In diesem Jahr haben sich im Vergleich zum Vorjahr doppelt so viele Menschen beteiligt.

Der Gewinner ist Nachfolger von Actimel, dem „Gesundheitsdrink“ hatten die Verbraucherschützer keine besondere Wirkung attestiert.

Die Organisation foodwatch will Lügen bei Inhaltsstoffen und Werbung entlarven.

Wir haben anlässlich der Preisverleihung mit Sarah Ruhland gesprochen.

 

Update vom 23.04.2010, 16:15 Uhr: Hersteller Zott reagiert auf Kritik – Rezeptur des Monte-Drinks wird geändert.