AutoMobil | Autonomes Fahren in 10 Jahren?

11.01.2013

Es ist ein Traum, der immer näher rückt: das selbstfahrende Auto. Es gibt viele Unternehmen, die sich daran versuchen. Ein Überblick.

Das Testfahrzeug der FU Berlin auf Erprobungsfahrt. Foto: © AutoNOMOS

Professor für künstliche Intelligenz an der FU BerlinRaúl RojasProfessor für künstliche Intelligenz an der FU Berlin 

Bislang hat vor allem Google mit autonomen Fahrzeugen für Schlagzeilen gesorgt. Auch der deutsche Autohersteller Audi hat verkündet, im amerikanischen Bundesstaat Nevada eine Lizenz zum Testen selbstfahrender Autos auf öffentlichen Straßen erhalten zu haben.

Deutsche Universitäten arbeiten ebenfalls an Autos, die selbstständig fahren können sollen. Die ersten Testfahrten sind erfolgversprechend. Doch ist das selbstfahrende Auto in naher Zukunft möglich?

Innerhalb der Branche wird derzeit von einem Zeitraum von 10 Jahren gesprochen. Raúl Rojas ist Professor für künstliche Intelligenz an der Freien Universität in Berlin und betreut dort ebenfalls ein Projekt, das sich mit autonomem Fahren beschäftigt. Er gibt einen Überblick über die verschiedenen Technologien zum autonomen Fahren.


+++ AutoMobil wird präsentiert von Verkehrslage.de – dem Portal rund um Auto, Mobiles und Navigation +++

+++ AutoMobil jede Woche automatisch nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren. +++