AutoMobil | Bahnpreise sind im europäischen Vergleich moderat

15.02.2013

Die Deutsche Bahn - kaum ein anderes Verkehrsmittel ruft in Deutschland soviel Spott und Ärger bei den Menschen hervor. Vor allem die Preise halten viele für völlig überzogen. Aber ist Bahnfahren in Deutschland wirklich teuer? Ein europäischer Vergleich.

Günstige Tickets zu bekommen, ist nicht immer einfach. Foto: Axel Heimken/dapd

Verkehrswissenschaftler, Publizist und Preisträger des Grimme Online AwardsMartin RandelhoffVerkehrswissenschaftler, Publizist und Preisträger des Grimme Online Awards 

Die Deutsche Bahn ist unfreundlich zu Kunden, unpünktlich und ohnehin viel zu teuer – das denken viele Deutsche über die Deutsche Bahn.

Ob Bahnfahren in Deutschland jedoch wirklich teuer ist, kann man im Vergleich mit anderen europäischen Städten gut überprüfen. Rom zum Beispiel glänzt mit günstigen Preisen, währenddessen die Tickets in London um ein Vielfaches teurer sind.

Auf seinem Blog Zukunft-Mobilität.net hat Martin Randelhoff die Preise der Bahn mit denen anderer Länder verglichen und wir haben mit ihm über die Ergebnisse gesprochen.

Wir kommen in Deutschland billiger weg als in Großbritannien, bezahlen aber mehr als Franzosen oder Italiener. – Martin Randelhoff


+++ AutoMobil wird präsentiert von Verkehrslage.de – dem Portal rund um Auto, Mobiles und Navigation +++

+++ AutoMobil jede Woche automatisch nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren. +++