Automobil | Die ungewisse Zukunft der Elektroautos

„Für die Zukunft gibt es keine einfache Lösung“

Das Stromnetz ist bereit für mehr Elektromobilität. Doch es ist bei weitem nicht der einzige Faktor. Sind wir bereit für mehr Elektroautos auf unseren Straßen?

AutoMobil wird präsentiert von Atudo – Dein starker Partner im Verkehr.


Die Stromnetze sind bereit

Die deutschen Stromnetze könnten schon jetzt viel mehr Elektroautos versorgen, als es gibt. Das hat der Verband der deutschen Stromnetzbetreiber verkündet. Aktuell könnten allein in Berlin mehr Elektroautos geladen werden, als in ganz Deutschland zugelassen sind. Und das, ohne dass es zu einem Blackout käme, wie es Kritiker befürchten. Durch den entsprechenden Netzausbau soll die stabile Versorgung außerdem auch zukünftig sichergestellt werden können.

Die Infrastruktur auch?

Doch auch das stabilste Stromnetz ist nutzlos, wenn der Strom nicht dort ankommt, wo er gebraucht wird. Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die meisten Besitzer von Elektroautos ihr Fahrzeug zu Hause laden. Das reicht für die meisten allerdings noch nicht aus.

Die Menschen sagen, dass sie meistens gut durch den Tag kommen. Trotzdem wünschen sie sich im Durchschnitt noch drei neue Ladepunkte. Sie brauchen also noch ein wenig mehr, als sie bereits haben. – John Anderson, Verkehrsforscher

Geringes Interesse an Elektroautos

Das Interesse an klimafreundlichen Fahrzeugen ist in Deutschland geringer als in anderen europäischen Ländern. Die meisten Deutschen fahren nach wie vor überwiegend Autos mit Verbrennungsmotoren. So waren Ende 2018 nur rund zwei Prozent aller Autos Autos in Deutschland Elektro- oder Hybridfahrzeuge.

Die Zahl der Elektrofahrzeuge in Deutschland ist zwar noch klein, aber die Zahl wächst aktuell rasant. Ob sie schnell genug wächst, das wird man noch sehen. – John Anderson

Wie kann Elektromobilität zukünftig funktionieren? Welche Faktoren spielen eine Rolle? Über die Zukunft der Elektromobilität spricht detektor.fm-Moderatorin Doris Hellpoldt mit John Anderson. Er leitet das Projekt Verkehr und Energie am Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum.

ElektroautosDie Verkehrswende ist ja nicht das Ziel des einzelnen Bürgers, sondern das Ziel der Regierung. Das heißt, die Verantwortung liegt nicht nur beim Einzelnen, sondern auch die Regierung muss echte Anreize schaffen.John AndersonVerkehrsforscher 

AutoMobil jede Woche automatisch nach Hause bekommen? Dann abonnieren Sie hier den Podcast (u. a. Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify).