AutoMobil | Europaweite Maut

Einheitsmaut für die EU - eine Idee

13.06.2014

Bundesverkehrsminister Dobrindt plant, die Pkw-Maut in Deutschland bis 2016 einzuführen - ein umstrittenes Projekt. Nun gibt es eine neue Idee aus der CDU: Eine europaweite Maut.

Über die deutsche Pkw-Maut wurde in den letzten Monaten viel diskutiert. Die von der CSU geplante Pkw-Maut für Ausländer wurde dabei oft kritisiert und hat für einige Unruhe in der Union gesorgt. Die CDU verfolgt nun aber eine ganz andere Idee: Eine europaweite Maut.

Einheitliches Bezahlsystem für alle EU-Mitgliedsstaaten

Bislang ist es nur eine Überlegung des EU-Kommissars Günther Öttinger, doch immer mehr Unionspolitiker äußern sich positiv gegenüber dem neuen Vorschlag. Wie eine solche europaweite Maut aussehen könnte und ob sie überhaupt realisierbar ist, hat Gerd Lottsiepen für uns eingeschätzt. Er ist verkehrspolitischer Sprecher des Verkehrsclub Deutschland e.V.

Gerd LottsiepenGerd Lottsiepenist verkehrspolitischer Sprecher des Verkehrsclub Deutschland e.V. 

+++ AutoMobil wird präsentiert von verkehrslage.de, dem Portal rund um Auto, Mobiles und Navigation +++

+++ AutoMobil jede Woche automatisch nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren. +++