AutoMobil | Von O bis O – Zeit für die Sommerreifen

08.04.2011

Es ist Zeit, die Sommerreifen aufzuziehen. Was man hierbei falsch machen kann, worauf es beim Reifenkauf ankommt und wie gut Ganzjahresreifen sind? Antworten gibt es hier.

Die Winterreifen können vorerst wieder in den Keller. / © Michaela Schöllhorn (pixelio.de)

Autoexperte vom ADAC.Otto SaalmannAutoexperte vom ADAC. 

Zwanzig Grad waren es jetzt schon mal, die Bäume schlagen aus und die ersten Pollenopfer niesen. Keine Frage: der Winter ist dahin. Der Frühling ist da und Ostern steht vor der Tür. Für den Autofahrer kommt damit eine alte Regel wieder aufs Tableau: „von O bis O“ heißt die. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als die Faustformel, von Oktober bis Ostern Winterreifen zu fahren.

Müssen nun neue Sommerreifen angeschafft werden, fällt die Wahl zwischen den zahlreichen Fabrikaten oft schwer. Informieren kann man sich zum Beispiel in den Reifenvergleichstests der Automobilverbände.

In „AutoMobil“  sprechen wir heute mit Otto Saalmann vom ADAC über das Thema Sommerreifen und klären die Frage, worauf man bei Kauf, Lagerung und Wechsel achten sollte.

 


 

+++AutoMobil wird präsentiert von Verkehrslage.de – dem Portal rund um Auto, Mobiles und Navigation+++

 


 

Die Autorubrik „AutoMobil“ jede Woche automatisch bekommen?
Dann hier den Podcast abonnieren.