AutoMobil | Zeitarbeit bei Porsche Leipzig

18.03.2011

Zeitarbeit ist eines der Worte, die keiner hören möchte, wenn es um die eigene Karriere geht. Für rund 200 Mitarbeiter des Porschewerk Leipzigs ist das allerdings die tägliche Realität.

Es ist offiziell: Das neue Modell „Cajun“ wird in Leipzig gebaut werden. Die Entscheidung fiel vor kurzen – auch dank eines starken Arguments: Dort gibt es viele günstige Arbeitskräfte. Von den 850 Mitarbeitern im Porschewerk sind rund ein Viertel Zeitarbeiter. Obwohl sie die gleiche Arbeit machen wie die Stammbelegschaft, werden sie schlechter bezahlt – und das trotz guter Auftragslage bei Porsche. Zur schlechteren Bezahlung kommt die Unsicherheit, denn die Jobs der Zeitarbeiter sind lange nicht so gut geschützt wie die der Festangestellten. detektor.fm hat sich die Situation genauer angeschaut.

+++AutoMobil wird präsentiert von Verkehrslage.de
dem Portal rund um Auto, Mobiles und Navigation+++


>>AutoMobil<< jede Woche automatisch bekommen?
Dann hier den Podcast abonnieren!