brand eins Podcast | BONUS: Florian Walberg über E-Mobilität

„Ich habe einen Rat für euch“

Walberg Urban Electrics hat lange wenig verkauft. Seit diesem Sommer haben Elektro-Tretroller die Straßenzulassung. Was hat sich verändert?

Florian Walberg ist ein Unternehmer, der lange auf den wirtschaftlichen Erfolg warten musste. Denn er ist abhängig von DIN-Normen, Gesetzen und der Verwaltung in Brüssel. Die Elektro-Tretroller, die Walberg Urban Electrics herstellt, waren lange in fast keinem Land der Erde zugelassen. Davon hat er sich nicht beirren lassen und beinah täglich mit den zuständigen Behörden und Beratungskreisen verhandelt.

Ihr wollt vielleicht keinen Rat, aber ich hätte trotzdem einen für euch. – Florian Walberg

Ökonomischer Unsinn?

Schon 2015 hat die brand eins schon unter dem Schlagwort „Ökonomische Unsinn“ über Florian Walberg und sein Unternehmen berichtet. Offensichtlich gibt es Walberg Urban Electrics immer noch und Elektromobilität ist so gefragt wie nie. 2018 haben deutsche Fahrradhändler fast 1 Million E-Bikes verkauft, doppelt so viele wie noch vor fünf Jahren. Und auch die Elektro-Tretroller von Florian Walberg sollen in diesem Sommer mit Einschränkungen auf deutschen Straßen zugelassen sein.

Was hat sich damit für Florian Walberg verändert? Welche Chancen sieht er in Sachen Elektromobilität? Und welche Hürden? Antworten gibt er detektor.fm-Moderator Christian Bollert in der Bonusfolge des aktuellen brand eins Magazins zum Hören.


Das brand eins Magazin zum Hören

Hervorragende Recherchen. Spannende Geschichten. Großartige Portraits und echte Einblicke. brand eins steht für ausgezeichneten Journalismus.

Das beste Wirtschaftsmagazin Deutschlands gibt’s auch zum Hören. Immer sonntags ab 11 Uhr auf detektor.fm und natürlich als Podcast (u. a. Apple Podcasts, Deezer, Google PodcastsSpotify).

brandeins Magazin - Das Wirtschaftsmagazin zum Hören.brand eins Magazin – Das Wirtschaftsmagazin