brand eins Podcast | BONUS: Philosophie vom Felix Meiner Verlag

Philosophie braucht Zeit

18.05.2018

Große Denker arbeiten teilweise ein Leben lang an ihren Schriften. Um Philosophie zu veröffentlichen, braucht es allerdings auch Geduld.

Geduld braucht wohl jede und jeder, doch vielen scheint sie in unserer modernen Welt verloren zu gehen. Vieles muss am besten sofort geschehen, auf fast nichts möchte der moderne Mensch lange warten. Dem Grund für die oft beschriebene Ruhelosigkeit und wie sich diese bekämpfen lässt, geht das aktuelle brand eins Magazins zum Hören mit dem Schwerpunkt „Geduld“ nach. Der Bonustrack bietet die Möglichkeit, eines der Gespräche aus dem Podcast in voller Länge zu Hören.


Nicht die Masse zählt

Jedes Jahr bringt der Felix Meiner Verlag 50 bis 60 Neuerscheinungen oder Neuauflagen auf den Markt. Im Vergleich zu anderen Verlagshäusern ist das eher wenig. Doch das Hamburger Unternehmen besticht eben nicht durch Anzahl, sondern durch Qualität. Das Geschäft mit den Schriften der großen Denker funktioniert anders. Es kann zum Beispiel schon einmal bis zu 16 Jahren dauern, bis ein Werk erscheint. Das liegt daran, dass die Lektoren mit der Unterstützung von Wissenschaftlern an sehr alten Texten arbeiten. Übersetzungen können variieren, je nachdem wer das Werk betrachtet. Außerdem entwickelt sich ein Text dementsprechend auch jedes Mal weiter, wenn er bearbeitet wird. Neuer Übersetzer bedeuten oft auch neue Übersetzung.

Philosophie-Bücher für das Renommee

Die schöne Gestaltung und die sorgfältige Arbeit des Verlags genießen einen guten Ruf. Deshalb ist es für Wissenschaftler oft auch keine Frage des Gehalts, ob sie an den Büchern mitarbeiten. Der Verlag kann ihnen für die Veröffentlichung nur wenig zahlen. Dafür strahlt ein Teil des Renommees auf die Forscher ab.

Ein Philosoph lebt mit ihnen und für sie, aber kann nicht von Büchern leben. – Manfred Meiner, Geschäftsführer des Felix Meiner Verlags

Ein Bestseller lässt sich im Portfolio dennoch ausmachen. Die wissenschaftliche Standardausgabe der „Kritik der reinen Vernunft“ von Immanuel Kant verkauft sich im Jahr gut 2000 Mal. Ein populäres Werk der Philosophie.

Im Gespräch mit detektor.fm-Moderator Christian Bollert erzählt Chef Manfred Meiner, wie seine Arbeit im Felix Meiner Verlag aussieht und warum die Zusammenarbeit mit der Familie so wichtig ist.


Das brand eins Magazin zum Hören

Hervorragende Recherchen. Spannende Geschichten. Großartige Portraits und echte Einblicke. brand eins steht für ausgezeichneten Journalismus.

Das beste Wirtschaftsmagazin Deutschlands gibt’s auch zum Hören. Immer sonntags ab 11 Uhr auf detektor.fm und natürlich als Podcast (u.a. Apple Podcasts, Deezer, Spotify).

brandeins Magazin - Das Wirtschaftsmagazin zum Hören.

brand eins Magazin – Das Wirtschaftsmagazin


Anzeige

Das „brand eins-Magazin zum Hören“ wird präsentiert von der VLH, Deutschlands größtem Lohnsteuerhilfeverein.

In rund 3.000 Beratungsstellen bundesweit erstellt die VLH nicht nur Ihre Einkommensteuererklärung, sondern übernimmt auch die Kommunikation mit dem Finanzamt, prüft Ihren Steuerbescheid und legt im Zweifel Einspruch für Sie ein. Weitere Informationen finden Sie unter vlh.de.