Play
Foto: Alexander Kirch / Shutterstock.com
Bild: Foto: Alexander Kirch | shutterstock.com

brand eins Podcast | Kommunikation

„Es hat total viel mit Timing zu tun“

Das aktuelle brand eins Magazin hat den Schwerpunkt Kommunikation. Kommunizieren Unternehmen heute anders mit ihren Kundinnen und Kunden? Im Podcast sprechen wir außerdem über starke Marken und über einen ehemaligen PR-Berater, der aus der Branche ausgestiegen ist und jetzt in einem Wohnwagen auf Sylt lebt.

Kommunikation auf allen Ebenen

Was bedeutet gelungene Kommunikation im digitalen Zeitalter? Kommunizieren Unternehmen beispielsweise heute anders mit ihren Kundinnen und Kunden? Und was ist eigentlich, wenn wir mal nicht kommunizieren, sondern schweigen? Damit beschäftigen sich die Kolleginnen und Kollegen im neuen brand eins Magazin.

Durch Kommunikation zur Gesetzesänderung

Im Podcast sprechen wir mit der Hamburgerin Nanna-Josephine Roloff. Am Weltfrauentag im Jahr 2018 hat sie zusammen mit Yasemin Kotra die Petition gegen die „Tamponsteuer“ ins Leben gerufen. Sie haben zahlreiche Interviews gegeben, haben das Anliegen im Netz kommuniziert und schließlich ist auch politisch Bewegung in die Sache gekommen. Seit Januar 2020 gilt nun die niedrige Mehrwertsteuer für Hygieneprodukte. Die Periode ist also auch steuerlich kein Luxus mehr. Hatten die beiden Frauen eine richtige Kommunikationsstrategie oder eher Glück?

Es hat total viel mit Timing zu tun.

Nanna-Josephine Roloff

Über 300 Markenkolumnen

Seit fast 15 Jahren schreibt Jens Bergmann, stellvertretender Chefredakteur der brand eins, nun schon die Markenkolumne. Zeit, darüber zu sprechen und zu fragen, was er in den vergangenen Jahren über gelungene Marken-Kommunikation gelernt hat. Im Podcast erzählt er, ob er noch entspannt durch einen Supermarkt laufen kann, welche Marken ihn persönlich begeistern und warum die katholische Kirche in Sachen Markenstrategie ganz schön viel richtig macht.

Marken werden nicht nur von den Firmen geprägt, sondern auch von den Kunden und Liebhabern.

Jens Bergmann, stellvertretender Chefredakteur brand eins

Vom PR-Berater zum Suppenkoch

Maurice Morell spricht im Podcast über einen erstaunlichen Weg: Er war erfolgreicher PR-Berater in Hamburg. Heute lebt er in einem Wohnwagen auf Sylt, duscht am Strand und verkauft vegane Suppen aus einem Bauwagen. Er hat sich rausgenommen aus der klassischen Agenturwelt und die Stopp-Taste gedrückt. Jetzt schreibt er ein Buch über diese Selbstfindung. Was er über sein ehemaliges Arbeitsfeld, die Kommunikationsbranche, gelernt hat? Darüber sprechen wir mit ihm – und zwar während er auf Sylt in einer Sauna sitzt.

Das Beste aus dem Heft

brand eins Redakteur Mischa Täubner verrät zum Schluss des Podcasts seine liebsten Geschichten aus dem aktuellen Heft und was er während der Recherche über die Kraft gelungener Kommunikation gelernt hat.