Couchsurfing: privat Übernachten auf der ganzen Welt – ein Phänomen

13.08.2010

In unserer Themenreihe „digitales Leben“ beschäftigen wir uns heute mit den Abenteuern, die uns das Netz so verspricht. Etliche Plattformen bieten die Chance, neue Menschen kennenzulernen – und sogar bei denen zu übernachten, wenn man mal irgendwo eine Bleibe sucht.

Vielleicht nicht unbedingt die gemütlichste Couch, aber eine Couch. Foto: Sebastian Willnow/ ddp.

forschte zum >CouchsurfingLukas Ley.forschte zum >Couchsurfing< 

Couchsurfing“ nennt sich diese moderne Erscheinung, und es funktioniert im Prinzip wie eine Pension, nur eben von Privat zu Privat.

Das Angebot erfreut sich immenser Beliebtheit und gilt inzwischen als soziologisches Phänomen, dem sich sogar die Wissenschaft zuwendet. Doch dabei stellt sich die Frage: was kann man denn anhand des Couchsurfings über unsere Spezies lernen? Das fragen wir Lukas Ley.

Er hat seine Abschlussarbeit über das Couchsurfing geschrieben und war bei detektor.fm im Interview: