Ein Leben ganz ohne Bargeld – geht das?

15.06.2010

Die Schweden und das Geld - erst wehrten sie sich gegen den Euro und behielten die schwedische Krone. Und nun geht das Land bei einer anderen Idee voran: die Idee der bargeldlosen Gesellschaft.

Beim Thema Geld haben die Schweden ihren eigenen Kopf. Den Euro haben sie nicht eingeführt, zu Gunsten der Schwedischen Krone. Doch auch die könnte es bald nicht mehr geben. Zumindest als Bargeld, denn die Schweden diskutieren die Idee, in Zukunft komplett auf Bargeld zu verzichten. Bereits seit Jahren argumentieren schwedische Politiker und Interessenverbände, der Verzicht auf Bargeld würde Schwarzarbeit eindämmen und die Zahl der Raubüberfälle senken. Und das obwohl Schwedens Diebstahlstatistik bereits seit Jahren rückläufig ist und derzeit den niedrigsten Stand seit 1984 erreicht hat.

Die Bevölkerung sieht die Abschaffung des Bargelds daher auch kritisch, selbst wenn schon heute an den kuriosesten Orten in Schweden bargeldlos bezahlt werden kann.  Amelie Becker und Friedemann Brenneis mit einem Bericht aus Schweden, das zunehmend auf Bargeld verzichtet.