Erfindergeist adé? Innovationsbericht stellt Deutschland mäßiges Zeugnis aus

29.02.2012

Die Bundesregierung und die Wirtschaft bewerben Deutschland als ein "Land der Ideen". Doch stimmt das überhaupt noch? Gehört Deutschland zur Spitze der Innovationsstandorte?

Die Rahmenbedingungen für die deutsche Forschung müssen verbessert werden, meint die Expertenkommission. Foto: © Jens Koehler/dapd

ist Vorsitzender der Expertenkommission Forschung und Innovation.Dietmar Harhoffist Vorsitzender der Expertenkommission Forschung und Innovation. 

Der Buchdruck, das Automobil, der Computer, die Entdeckung der Röntgenstrahlen – es gibt viele deutsche Erfindungen und Entdeckungen der Vergangenheit, die heute nicht mehr wegzudenken sind. Lange Zeit bestimmte der deutsche Forschungseifer mit bahnbrechenden Erfindungen die Wissenschaft.

Aber wie steht es heutzutage in Deutschland um die Forschung? Das hat die Expertenkommission Forschung und Innovation untersucht. Die Ergebnisse hat sie heute in ihren Jahresbericht vorgestellt. In welchen Bereichen die deutsche Forschung und Entwicklung gut aufgestellt ist und wo es hapert, darüber sprechen wir mit dem Vorsitzenden der Expertenkommission Dietmar Harhoff.