AutoMobil | Frankfurter Automesse IAA präsentiert sich umweltbewusst

26.08.2011

Bei Automobilmessen wie der Internationalen Automobilausstellung (IAA) können Traumautos und Trends bestaunt werden. Zum ersten Mal in diesem Jahr auch: eine „Halle der Elektromobilität“.

Die Automobilhersteller auf der IAA zeigen sich auch von ihrer umweltbewussten Seite. / Foto: © VDA

Sie sind das Mekka für jeden Autoliebhaber und Zukunftsdenker: die Automessen, auf denen sich alle Autohersteller von ihrer besten Seite zeigen. Die IAA ist neben dem Genfer Autosalon, der Shanghai Auto Show und dem Pariser Autosalon einer der wichtigsten Automobilausstellungen der Welt. Dieses Jahr findet sie nun schon zum 64. Mal in Frankfurt statt – noch rund zwei Wochen, dann hat für die Autofans das Warten ein Ende.

Was das Publikum auf der diesjährigen IAA noch erwartet, warum sie so besonders ist und wo Trends in der Automobilindustrie liegen, haben wir mit Eckehart Rotter besprochen. Er ist Sprecher des Verbandes der Automobilindustrie, der die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt veranstaltet.


+++ AutoMobil wird präsentiert von Verkehrslage.de
dem Portal rund um Auto, Mobiles und Navigation +++


Die Autorubrik „AutoMobil“ jede Woche automatisch bekommen?
Dann hier den Podcast abonnieren.