Gerichtsurteil erschüttert Zeitarbeit in Deutschland

21.12.2010

Jahre lang haben Zeitarbeitsfirmen in Deutschland zu geringe Löhne und Sozialversicherungsbeiträge gezahlt. Nun müssen die Unternehmen Milliarden Euro nachzahlen. Grund für die horrenden Zahlungen ist ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts.

Unternehmen der Zeitarbeitsbranche in Deutschland müssen Milliarden Euro nachzahlen. Quelle: Jens Schlüter/dapd.

forscht am ifo-Institut in München.Gernot Nerbforscht am ifo-Institut in München. 

Das Bundesarbeitsgericht hat Teile der Tarifverträge der Zeitarbeitsbranche für nichtig erklärt. Nun stehen Tausende Arbeitsplätze und die Existenz vieler Unternehmen auf dem Spiel.

Die Zeitarbeitsbranche in Deutschland muss sich nun grundlegend ändern. Welche Folgen das Urteil des Gerichts auf die Branche in Deutschland hat, weiß Gernot Nerb. Er forscht am ifo-Institut in München.

Hören Sie hier das Interview mit ihm: