Play

Infizierte Werbebanner spähen Computer aus

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor infizierten Werbebannern. Die Banner sind so manipuliert, dass sie zum Beispiel Online-Banking-Trojaner installieren. Ein Experte erklärt, wie sich Nutzer schützen können.

Es sind tückische Computerviren, die derzeit auf Werbebannern deutscher Internetseiten kursieren. Denn nur ein Besuch der Internetseite reicht aus, damit sich der Rechner infiziert.

Jürgen Schmidt

Laut Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik sind besonders Banner auf Seiten von Nachrichtenmagazinen, Städteportalen, Jobbörsen aber auch Tageszeitungen betroffen.

Die Viren sind Spionageprogramme. Aktuell sind solche im Umlauf, die für das Ausspähen von Daten beim Online-Banking programmiert sind. Der Virus ist so konzipiert, dass er auf dem jeweiligen Rechner Sicherheitslücken in alter Software erkennt. Besonders nutzt er Schwachstellen in Programmen wie Adobe Reader, Java,  Adobe Flash oder Internet Explorer.

Ein einfacher Schutz gegen diese Viren ist schon eine Aktualisierung oder eine Deaktivierung des Programms.

Wie Computer noch geschützt werden können und man infizierte Webseiten erkennt, erklärt Jürgen Schmidt vom Computermagazin c’t im Interview.

Vireninfizierte Werbebanner auf Internetseiten

Zum Teil sind die Viren sehr gut versteckt und nicht so leicht aufzuspüren. – Jürgen Schmidt

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen