Internet im Auto: Was es kann, was noch nicht – ein Blick in die Zukunft in einem Auto von heute

23.03.2011

Das Internet ist heute fast überall und sogar mobil - nur im Auto scheint es mit der modernen Technik noch zu hapern. Doch die ersten Modelle mit Netz gibt es bereits. Es tun sich beinahe endlose Möglichkeiten auf. Ein Selbstversuch...

-

Neben Shopping und Mails lesen kann man im Auto auch Webradios hören - hier in einem BMW. / © detektor.fm

Das Auto ist einer von wenigen Räumen, in denen wir kein oder nur selten Internet haben. Doch das könnte sich bald ändern. Automobilindustrie und Zulieferer hoffen darauf und entwickeln. Schon kommen die ersten Modelle auf den Markt, die eine Internetverbindung serienmäßig herstellen können.

Die Verbindung von Auto und Internet bietet schier endloses Potential. Von Routenführung und klugen Orts-Services über Office-Anwendungen bis hin zu Unterhaltungsdiensten wie Filme, Musik und Social Networks. Wann wird es also so weit sein? Und wie sieht die Zukunft des vernetzten Autos aus?

Wir wollten das genauer wissen, haben uns informiert – und einen Wagen getestet, der all das schon kann.

Der Testwagen wurde freundlich bereitgestellt von BMW. BMW hatte keinen Einfluss auf die inhaltliche Darstellung. Die Berichterstattung fand entsprechend unseren Statuten statt.